← zurück

Debeka BKK

Nachricht von Debeka BKK: Zum einen haben Sie die Möglichkeit, sich notwendige DiGA von Ihrer behandelnden Ärztin/Ihrem behandelndem Arzt auf einem Kassenrezept verordnen zu lassen. Auf dieser Verordnung sind die eindeutige Verzeichnisnummer (Pharmazentralnummer – PZR) der DiGA sowie die Anwendungsdauer in Tagen durch den Arzt anzugeben. Die Verordnung übersenden Sie uns bitte als Original, damit wir den Anspruch prüfen können. Alternativ können Sie die Nutzung der DiGA auch ohne Verordnung bei uns beantragen, wenn Sie uns einen entsprechenden Diagnose- bzw. Indikationsnachweis vorlegen. Geben Sie bitte die genaue DiGA-Bezeichnung und Nummer aus dem Verzeichnis an.

Benötigen Sie Hilfe bei der Einreichung des Rezepts bei Ihrer Krankenversicherung? Dann kontaktieren Sie uns.
App

Android or iOS

Kontakt:

Post-Adresse: Debeka Betriebskrankenkasse, 56048 Koblenz

 

E-Mail: info@debeka-bkk.de

Telefon

0261 941430 (in dringenden Fällen)

Informationen: Falls Sie das Rezept auf dem Postweg oder per E-Mail an die Krankenversicherung senden, verwenden Sie dazu bitte das folgende Musteranschreiben.

Du bist privatversichert?

Fragen Sie Ihre private Krankenversicherung, ob und wie die Kosten für sinCephalea erstattet werden können.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Neugierig auf glucura? Lass dir von uns alle nötigen Informationen unverbindlich per E-Mail zusenden

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst Du, dass die von dir angegeben Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß der Nutzungsbedingungen übertragen werden

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner