Diabetes Typ 2? Dein Beitrag zählt! Nimm an unserer glucura Studie Teil und bekomme eine Aufwandsentschädigung.

Diagnose Diabetes mellitus? Mit glucura den Blutzucker stabil halten.

Genieße das Leben. Blutzuckerstabil.

Diagnose Diabetes:
Häufiger, als man denkt

Diabetes mellitus Typ 2, umgangssprachlich auch Zuckerkrankheit genannt, gehört zu den häufigsten nicht-übertragbaren (also nicht ansteckenden) Krankheiten überhaupt. Laut dem Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes aus 2023 leben aktuell etwa 8,7 Millionen Menschen in Deutschland mit der Diagnose Diabetes1. Pro Jahr kommen ungefähr eine halbe Million Neudiagnosen dazu. Außerdem haben schätzungsweise mehr als 2 Millionen weitere Menschen Diabetes mellitus, ohne es zu wissen. Weil Diabetes kaum oder nur sehr unspezifische Symptome verursacht, ist es meistens eine Zufallsdiagnose – die Dunkelziffer ist also sehr hoch.

Der erste Schritt zu neuen Gewohnheiten

Es gibt viele Betroffene, die dank einer Ernährungsumstellung und regelmäßiger Bewegung ganz ohne Medikamente leben. Auch Forschungsergebnisse, wie zum Beispiel bei der britischen DiRECT-Studie, zeigen, dass sich Diabetes sogar mit Lebensstilanpassungen rückgängig machen lässt. Falls du übergewichtig bist, geht es im ersten Schritt darum, etwas Gewicht abzunehmen. Das muss gar nicht so viel auf einmal sein: Es gibt Hinweise darauf, dass es schon hilft, 5 % des eigenen Körpergewichts zu verlieren, um den Diabetes zu verbessern.

Was du selbst bei Diabetes tun kannst

Mit einem Team, das dich auf deinem Weg unterstützt, ist es viel leichter, den Diabetes in den Griff zu bekommen. Trotzdem liegt es auch in deiner Hand, wie erfolgreich die Maßnahmen sind. Ein zentraler Aspekt der Diabetes-Therapie ist die Ernährung: Bei erhöhten Blutzuckerwerten ersetzt du einfache Kohlenhydrate wie Zucker und weißes Mehl am besten durch komplexe Varianten. Lebensmittel wie Hülsenfrüchte und Vollkornmehl haben einen niedrigen glykämischen Index und lassen deinen Blutzucker wahrscheinlich langsamer ansteigen. Besonders indem du Kohlenhydrate mit Eiweiß, viel frischem Gemüse mit viel Ballaststoffen kombinierst, senkst du das Risiko für Blutzuckerspitzen. Studien haben aber gezeigt, dass Blutzuckerspitzen nach Mahlzeiten ganz individuell sind. 



Was beim einen zu einer leichten Blutzuckerreaktion führt, kann beim anderen zu starken Anstiegen führen. Auf welche Lebensmittel du vermehrt achten und besser mit anderen Lebensmitteln austauschen solltest, das kannst du mit der Diabetes-App glucura herausfinden. Hier trägst du 2 Wochen lang einen Glukosesensor und bekommst danach individuell auf dich abgestimmte Ernährungsempfehlungen, die du in einer Implementierungsphase in kleinen Schritten umsetzt. Das ist ein innovativer Ansatz, um dir unter die Arme zu greifen und deinen Diabetes in den Griff zu bekommen – ganz ohne Nebenwirkungen.

Wie kann eine Diabetes-App dich unterstützen?

glucura ist eine App für Menschen mit Diabetes, die ihre Krankheit selbst in die Hand nehmen wollen. Zu Beginn trägst du für einen bestimmten Zeitraum einen Glukosesensor: Er bleibt für zwei Wochen an deinem Oberarm und misst kontinuierlich deine Glukosewerte. Das Tolle daran ist, dass du ein Gesamtbild erhältst: Statt einer Momentaufnahme siehst du genau, wie sich dein Blutzucker bei bestimmten Mahlzeiten im Verlauf eines Tages entwickelt.

Zwar gibt es grundlegende Ernährungsrichtlinien, die für alle Menschen mit Diabetes gelten. Heute wissen wir aber, dass jeder Körper anders auf bestimmte Lebensmittel reagiert. Mit unserem erprobten Konzept lernst du, welche Mahlzeiten deinen Blutzucker stabil halten. Unsere App leitet dich Schritt für Schritt durch den Prozess. Außerdem erhältst du viele hilfreiche Tipps rund um das Thema Diabetes. So hast du deinen persönlichen Diabetes-Coach immer in der Tasche und kriegst die Krankheit durch Lebensstilanpassungen in den Griff. Eine ausführliche Beschreibung der App findest du im Blogartikel: Wie funktioniert glucura.

Wissen und praktische Anleitungen to go

Erhalte nützliches Wissen und motivierende Anleitungsvideos. In deinem „Entdecken“-Bereich findest du zusätzliche Videos, Lektionen zum Durchlesen, Sport-Workouts zum Mitmachen und Rezepte zum Ausprobieren.

Haben Sie noch Fragen?

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:

fachkreise@glucura.de

Wissenswertes zu Diabetes auf unserem Blog

Diabetes und Depression: Das Doppelpack

Neugierig auf glucura? Lass dir von uns alle nötigen Informationen unverbindlich per E-Mail zusenden

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst Du, dass die von dir angegeben Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß der Nutzungsbedingungen übertragen werden

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner